Unser Konzertrepertoire (Stand 15.9.2020) nach Komponisten geordnet

Es sind nur die wichtigsten Werke angeführt

Leroy Anderson

Der verrückte Wecker, Irish Suite, Blue Tango, Plink-Plank-Plunk

Georges Bizet

Ouvertüre zu „Carmen“

Antonin Dvorak

Symphonie „Aus der neuen Welt“, 10 biblische Lieder, Humoreske Nr.7

Joseph Haydn

Oratorium „Die Schöpfung“, Symphonie Nr. 94 „mit dem Paukensschlag“, Konzert für Trompete und Orchester

Wolfgang Amadeus Mozart

„Eine kleine Nachtmusik“, Symphonie Nr.29 und Nr.40, Klarinettenkonzert, Klarinettenquintett, Krönungsmesse, Klavierkonzert Nr.20 und Nr.12, Ouvertüre zu „Zauberflöte“ und „Hochzeit des Figaro“

Sergej Prokofieff

„Peter und der Wolf“

Camille Saint Saens

Karneval der Tiere

Johann Strauss Sohn

Kaiserwalzer, Champagnerpolka, Unter Donner und Blitz, Perpetuum mobile, Ouvertüre zur „Fledermaus“, Pizzicatopolka, Tritsch-Tratsch-Polka, Walzer „Rosen aus dem Süden“

Carl Maria von Weber

Klarinettenquintett, Klarinettenkonzert Nr.1

Ludwig van Beethoven

Symphonie Nr. 5 und 6, Klavierkonzert Nr.1 und 5, Ouvertüre zu „Egmont“, Ouvertüre zu „Die Geschöpfe des Prometheus“, Introduktion zu „Christus am Ölberg“

Max Bruch

Konzert für Viola und Klarinette

Edward Grieg

Peer Gynt Suite Nr.1 op.46

Felix Mendelssohn

Ouverture zu „Die Hebriden“

Maurice Ravel

Bolero

Gioacchino Rossini

Ouvertüre zu „Wilhelm Tell“

Franz Schubert

Symphonie Nr.8 „Die Unvollendete“, Ballettmusik Rosamunde Nr.2

Antonio Vivaldi

Die vier Jahreszeiten, „Der Winter“