Das war die Generalprobe für die Chinatournee 2019/2020

Im Jugendstiltheater Bruck eröffnete die Camerata Carnuntum die heurige China-Tournee mit der Darbietung des geplanten Konzertprogrammes vor einem fast völlig ausverkauften Haus.

Es ist die dritte Tournee én suite in 11 Städten und mit 15 Konzerten, erstmalig auch auf der Ferieninsel Hainan. Leo ist es wieder gelungen, ein junges, unglaublich engagiertes Tournee-Orchester auf die Beine zu stellen und einzustudieren.

Das war das Don Bosco-Weihnachtskonzert

Am Nikolaustag 2019 gerieten die Menschenmassen im Don Bosco-Gymnasium Unterwaltersdorf in volle Begeisterung ob des vielfältigen Musikprogrammes und der jugendlichen Solisten, des hervorragenden Schul-Chores Don Bosco und des Orchesters Camerata Carnuntum unter Leo Wittner.

Der Hausdirektor Mag. Johann Randa, ein weltoffener Gastgeber, bewirtete alle Besucher mit Punsch und Kuchen.

Drei hochbegabte Schüler des Elite-Gymnasiums stellten ihren Fleiß und ihr Können unter Beweis: Johanna mit einem Vivaldi-Cellokozert, Amelie mit dem Harfenkonzert von Wagenseil sowie einem Flötenkonzert von Vivaldi, und Felix, dessen zarte Knabenstimme im Laudate Dominum die Herzen rührte.

Frau Prof. Beatrix Dillmann, Schuldirektorin, organisierte mit leichter Hand diese Adventmusik, studierte den Gesamtchor und den Auswahlchor und die Instrumentalsolisten ein.

Möge der Herr kommen, die Herzen sind offen.